...ist eine nachhaltige Dämmplatte aus Hanf für vielseitige Anwendungen. Die besonderen Vorteile des ökologischen Materials liegen im hervorragenden Wärme-, Hitze- und Schallschutz.

Anwendungsgebiet
• Dämmender Putzträger für innen
• Dämmung der obersten Geschoßdecke –
   als Dachboden begehbar
• Dämmung im Holzriegel-, und Holztafelbau
• Dämmung von Raumtrennwänden


Vorteile, Anwendungen und Gebrauch
• einfache Verarbeitung: Schnitt mit
   Dämmstoffmesser, Alligator oder
   Kreissäge möglich
• optimale Wärmedämmung
• diffusionsoffen
• hohe Masse - dadurch hohe
   Wärmespeicherung und hervorragender
   sommerlicher Wärmeschutz
• bester Schallschutz durch Masse und
   Elastizität der Platte
• Dämmstoff als regulierender Feuchte-
   Puffer
• nachwachsender Rohstoff aus Österreich
   daher kurze Transportwege