Hanf Faser Schüttung - Hanf in seiner reinsten Form

zum Befüllen waagrechter Hohlräume. z.B. für oberste Geschoßdecken (am Dachboden zwischen vorhandene Balken oder eine Holzkonstruktion) oder für Fußböden zwischen Polsterhölzern

...wird in Ballen (ca. 25-30 kg) geliefert
normierter, überwachter Baustoff
Wärmedämmung f. diffusionsoffenes Bauen
schalldämmendes Material ohne Schadstoffe
Geschossdecken und Dachbodengeschoss



Bei fachgerechtem Einbau ist die Füllmenge & angegebene Dämmung gewährleistet - die Ballen sind einbaufertig:

Mit einem Rechen ebnen. Die Hanf Faser ist überall dort einsetzbar, wo horizontale Hohl- räume mit Dämmstoff offen auszufüllen sind. Gerade für die Dämmung des Dachbodens oder der Geschossdecken werden die Vorteile der losen Faserschüttung klar sichtbar: einfache Verarbeitung, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sämtliche Hohlräume lassen sich perfekt mit Dämmstoff füllen.

Einziges Hilfsmittel: ein Rechen.
Bedarf: 1 m³ = ca. 60 kg
Beispiel: für 10 cm Höhe benötigt man ca. 6 kg pro m²