Hanf Kalfaterfaser

Lose Faser zum Abdichten von größeren Fugen

Bei größeren Fugen ab 1 cm eignet sich die Kal- faterfaser. Sie ist lagenweise einzubringen und sehr fest zu verdichten.

Hanf - Dichtungsband ist überall einsetzbar, wo verhindert werden soll, dass Luft unkontrolliert eindringt, sei es Kaltluft, die nicht unkontrolliert in das Rauminnere gelangen soll, oder warme, feuchte Luft, die nicht in Bauteile gelangen darf, weil es dann zu Kondensatschäden kommen kann. Eine Fuge, die mit Hanf - Dichtungsband verschlossen wurde, kann materialbedingte Breitenänderungen der Fuge leicht mitmachen, ohne undicht zu werden, weil die Hanffaser-Materialien sehr elastisch sind.

Berechnung: man kann ca. 50 kg pro m³ einstopfen