Hanfnüsse & Öl

Sorgfältig und behutsam werden die Hanfnüsse mit einer eigens dafür entwickelten Maschine geschält. So wird gewährleistet, dass die gesunden Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Auf Grund der Ähnlichkeit des Hanfeiweißes mit dem Körpereiweiß, kann der menschliche Körper aus Hanfeiweiß leicht Körpereiweiß aufbauen. Durch das hochwertige Fettsäuremuster und allen 8 für den Aufbau von Körpereiweiß notwendigen Aminosäuren leisten Hanfnüsse einen sensationellen Beitrag zur täglichen Ernährung.

Neben dem gesundheitsfördernden Fettsäuremuster liefern Hanfnüsse u.a. Vitamin E, Kalzium, Magnesium und Kalium. Bemerkenswert ist der hohe Anteil an leicht verdaulichen Proteinen mit dem Gehalt an Vitamin B, speziell Vitamin B1 u. Vitamin B2 und Eisen. Die Hanfnüsse verfügen über einen frischen nussigen Geschmack und werden meist in geschälter Form verwendet: vom Müsli bis zum Kuchen, in Brot & Gebäck oder auf Salaten. Der relativ hohe Eisengehalt der Hanfnuss ist eine Besonderheit bei pflanzlichen Lebensmitteln!

Die Hanfnüsse enthalten ein sehr hochwertiges & leicht verdauliches Eiweißmuster und im Vergleich zu Soja sogar einen höheren Anteil an allen lebensnotwendigen Aminosäuren. Durch die ideale Eiweißzusammen- setzung sind Hanfnüsse vor allem für die Ernährung von Vegetariern bzw. Menschen, welche wenig Fleisch essen, und für Sportler mit einem erhöhten Eiweißbedarf eine willkommene Alternative. Hanfeiweißpulver wird erfolgreich als Ergänzung bei Schlankheitskuren und zur Eiweiß- anreicherung in Speisen vor allem für Vegetarier eingesetzt.

Der hohe Eisengehalt der Hanfnuss und der bemerkenswerte hohe Anteil an Vitamin B, speziell Vitamin B1 und Vitamin B2 ist vor allem für Vegetarier sehr willkommen! 100g geschälte Hanfnüsse enthalten 12mg Eisen.






Unser Bio Hanfnussöl wird aus den Hanfnüssen der Hanfpflanze sehr schonend kaltgepresst. Die wertvollen Inhaltsstoffe und ungesättigten Fettsäuren bleiben dabei in ihrer - für dieses Öl einzigartigen Zusam- mensetzung erhalten. Kaltgepresstes Hanfnussöl besitzt eine grünliche bis bräunliche Farbe u. schmeckt würzig & nussig.

Hanfnussöl enthält einen hohen Anteil an Vitamin E, das als natürliches Antioxidans wirkt u. somit die Haltbarkeit des Öls wesentlich verlängert. Achtet man bei der Lagerung darauf, dass das Hanfnussöl kühl (am besten im Kühlschrank), in dunklen Flaschen und an einem dunklen Ort gelagert wird, so ist es 9 bis 12 Monate haltbar.

Ein Esslöffel Hanföl entspricht dem Omega-3-Fettsäuren Gehalt einer durchschnittlichen Fischportion.

Kaltgepresste Öle haben generell einen sehr geringen Rauchpunkt, weshalb sie nicht erhitzt werden sollten und sie sich somit nicht zum Braten oder Frittieren eignen.
Bei zu starkem Erhitzen können Fettsäuren zerstört und auch der Geschmack beeinträchtigt werden.

Die Verwendungsmöglichkeiten liegen viel mehr in der kalten Küche zum Beispiel für Salatdressings, Brotaufstriche, Marinaden und Dips.

Grundsätzlich wirkt Hanföl aufgrund seines Gehaltes an Omega-3 Fett- säuren und der Gamma-Linolensäure:

• Bluthochdruck-, sowie Herz- und Kreislauferkrankungen entgegen
• hat entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften
   (Rheuma, Morbus Chron, Multiple Sklerose)
• gegen Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder atopische Dermatitis
• gegen trockene Haut
• lindert Entzündungen der Schleimhäute, sowie Erkrankungen der Ohren,
   Hals und Nase.

Hanföl sollte:
• verschlossen
• in dunklen Flaschen
• lichtgeschützt
• und kühl gelagert werden






Gib uns Deine Wünsche bekannt!
Bei Erstbestellung erhältst du 5% Sonderrabatt.


07732 39177 oder info@hanfmarkt.at